ACTForum.de Foren-Übersicht

Das deutschsprachige Forum für Act!

betrieben von Melville‑Schellmann
FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil Einloggen (private Nachrichten)Einloggen (private Nachrichten) LoginLogin
Die letzten 20 Posts im ACTForum.de

Neues FreeOn: ACTFRITZfax - faxen mit ACT! 7-10 & FRITZ!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
ACTForum.de Foren-Übersicht -> FreeOns
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Au­tor Nachricht
Robert Schellmann



Anmel­dungs­datum: 14.04.2001
Bei­trä­ge: 1670
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi Jun 27, 2007 9:32 am    Titel: Neues FreeOn: ACTFRITZfax - faxen mit ACT! 7-10 & FRITZ! Antworten mit Zitat

Hallo ACT!-Anwender,

für den Fall, dass Sie mit ACT! (Versionen 7-10) arbeiten und Microsoft Word (2000-2003) als Textverarbeitung verwenden und Sie eine AVM FRITZ! Card (ISDN Karte) besitzen, können Sie mit dem neuen FreeOn ACTFRITZfax Ihre Briefe und Serienbriefe über den FRITZ fax Drucker versenden.

Gruß
Robert Schellmann
_________________
MSControl4 - wird Ihre ACT!-Daten zum Rotieren bringen...


Zuletzt bearbeitet von Robert Schellmann am Di Aug 12, 2008 11:07 am, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andreas Chall



Anmel­dungs­datum: 04.05.2001
Bei­trä­ge: 91

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2007 10:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Schellmann,
vielen Dank für dieses Free-On. Ich habe es jetzt getestet. Allerdings habe ich ein paar Merkwürdigkeiten entdeckt, die ich mir nicht erklären kann.
Zu meiner Konfiguration:
Ich arbeite mit Vista, Act! 9, Word 2003 und habe Fritzfax für die Fritzbox installiert.
Ablauf: In einigen Vorlagen habe ich die Faxkennung gemäß Ihrer Vorgaben angelegt. Entsprechend Ihrer Dokumentation soll ActFritzFax Sonderzeichen wie + nach 00 umwandeln.
In Act! habe ich die Telefonfelder so eingestellt, dass die Telefonnummer mit Landeskennung angezeigt wird. Diese wird allerdings nur so dargestellt: [49]
Rufe ich meinen persönlichen Datensatz auf und und erstelle ein Fax, dann wird natürlich kein + übertragen, was bedeutet, dass die Telefonnummer von Fritzfax nur mit 49xxxx xxxxx gewählt wird. Also habe ich in der Vorlage noch 00 eingetragen. Das Funktioniert sehr gut.
Jetzt aber zu den Merkwürdigkeiten:
Wenn ich einen anderen Kontakt aufrufe, dann wird, obwohl die Länderkennung in Act! [49] anzeigt, die [1] ins Schreiben übertragen oder bei wieder anderen, keine Länderkennung übertragen. Auch ein nochmaliges Einstellen im jeweiligen Kontakt oder Ausschneiden und wieder Einfügen der Faxnummer mit jeweiligem Speichern des Datensatzes bringt keine Änderung dieses Verhaltens. Haben Sie dafür eine Erklärung? Eine Datenbanküberprüfung und Neuindizierung schafft keine Abhilfe.
Mir ist auch aufgefallen, dass eine Verknüpfung Firmendatensatz-Telefon zu Kontakt-Telefon, die Deutsche Telefonummer als Amerikanische Telefonnummer zum Kontakt überträgt. Auch hier scheint etwas nicht zu stimmen.
Mit besten Grüßen

Andreas Chall
_________________
WinServ 2008 Std. ; ACT! by Sage Premium 2009 (11.0) Version 11.1.183.0, Hotfix 1; Office 2010; David fx alles Deutsch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert Schellmann



Anmel­dungs­datum: 14.04.2001
Bei­trä­ge: 1670
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2007 12:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Chall,

mit den Länderkennzahlen ist es doch genauso wie im alten ACT! 4,5 und 6

1. Im persönlichen Datensatz ist im Feld Land der Wert "Deutschland" eingestellt. So weiss ACT!, dass sie sich in Deutschland befinden.
2. Erstelle ich einen neuen Datensatz, fülle ich zuerst das Feld Land, dann die Telefonfelder.
Beispiele:
- Gebe Sie "Deutschland" ein und dann die Telefonnummer 040 6453220, setzt ACT! die Ländervorwahl auf [49]. Ist in den ACT! Einstellungen die Ländervorwahl-Option auf "ausblenden" eingestellt, wird die [49] ausgebelndet, denn der Kontakt ist im selben Land wie Ihr persönlicher Datensatz.
- Gebe Sie "Österreich" ein, und dann die Telefonnummer 0513 12345, wird die Ländervorwahl [43] gespeichert und auch angezeigt, denn der Kontakt ist nicht im selben Land wie Ihr persönlicher Datensatz.

Hat ACT! keinerlei Hinweise darauf, wo Sie (Ihr persönlicher Datensatz) sich gerade befinden, ist ACT! ganz patriotisch zu seinen Erbauern und setzt auf die [1] USA.

Gruß
Robert Schellmann
_________________
MSControl4 - wird Ihre ACT!-Daten zum Rotieren bringen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andreas Chall



Anmel­dungs­datum: 04.05.2001
Bei­trä­ge: 91

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2007 2:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Schellmann,

und ich dachte, ich wüsste schon alles. Aber das war mir tatsächlich nicht bekannt
Ich war der Meinung, dass die Auswahl im Telefonfeld Länderkennung auf Deutsch stellen, ausreicht. Ist aber, wie ich nun weis nicht so.
Komisch finde ich nur, dass bei meinem persönlichen Datensatz die Länderkennung übernommen wird und bei Kontakten, die Deutschland zugeordnet sind, nicht.
Ein schönes Wochenende.
mfG
Andreas Chall
_________________
WinServ 2008 Std. ; ACT! by Sage Premium 2009 (11.0) Version 11.1.183.0, Hotfix 1; Office 2010; David fx alles Deutsch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MrBenti
Gast





BeitragVerfasst am: So Aug 10, 2008 10:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Schellmann,

mit Unterstützung Ihres Hauses habe ich ACT 10 aufgespielt und es wurden erfreulicherweise alle Daten aus ACT 6 übernommen.

Ich habe Ihr Addon für FritzFax installiert und ein Serienfax erstellt und mit den Textmarken versehen. Dann habe ich es als Textdokument an Word übergeben.

Wenn ich über den Button ACTFRITFAX einen Test durchlaufen lasse, erscheint eine Fehlermeldung:

Bedingungen für ActFritzFax
- Aktueller Drucker ist FritzFax Drucker: Falsch
- Ist eine Faxkennung im Dokument: Falsch

Das ganze Spiel habe ich gestern und heute 4 Mal durchgezogen und ich bekomme immer wieder die gleiche Fehlermeldung.

Hab ich was falsch eingestellt? In der Vorlage ist alles genauso eingetragen, wie Sie es beschreiben.

Langsam zweifel ich an meinem Verstand.
Nach oben
MrBenti
Gast





BeitragVerfasst am: So Aug 10, 2008 10:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Einen Fehler konnte ich gerade selbst beseitigen. FritzFax muss als Standard-Drucker markiert sein.

Nach dem test zeigt Word auch automatisch alle Zeichen an, auch wenn es vorher ausgestellt war.

Hier eine Kopie der Zeile mit der Faxnummer:

Telefax: @@Faxnummer=02161-359-100@@

So wird sie nach dem Test angezeigt.
Nach oben
MrBenti
Gast





BeitragVerfasst am: So Aug 10, 2008 10:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Weiter getestet. Im Vordruck habe ich über den ACTFritzFax-Button die Kennung eingesetzt. Beim Test zeigt er dann wahr an. Sobald ich das ACT-Serienfeld einsetze, schribt er wieder Falsch.

Kurios ist auch, dass in dem Layout das Feld Fax heisst. Wenn ich es einbaue steht dann aber <Fax Phone> an der Position. Aber auch dies wird mit Falsch kommentiert. Ein Feld Fax Phone gibt es bei mir in der Feldauswahl in ACT nicht.
Nach oben
Robert Schellmann



Anmel­dungs­datum: 14.04.2001
Bei­trä­ge: 1670
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2008 10:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo MrBenti,

haben Sie diesen Beitrag von mir schon gelesen:

https://www.melville-schellmann.de/actforum/viewtopic.php?p=14230#14230


Es kommt immer dann zu Problemen bei der Erkennung des Faxnummern Feldes, wenn mehrere Words geöffnet sind. Vor allem die abgestürtzen Word-Prozesse, die man nur über die Prozessliste im Taskmanager sieht, dort haben sie den Namen "WINWORD.EXE". Öffnen Sie einmal den Taskmanager und beenden Sie auf der Registerkarte "Prozesse" alle "WINWORD.EXE" Prozesse.

Ich werde noch einen Test mit der ACT! 10.02 Version und der ACT10Demo Datenbank machen.

Haben SIe die Zeile mit der Fax-Kennung als "versteckten Text" formatiert? s. "Bedienung" : ACTFRITZfax

Gruß
Robert Schellmann
_________________
MSControl4 - wird Ihre ACT!-Daten zum Rotieren bringen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MrBenti
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2008 11:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Schellmann,

der Test erkennt nicht, dass eine Faxkennung vorhanden ist, sobald ich das Datenbankfeld eingesetzt habe. Die Kennung ist als versteckter Text markiert. Muss eine Länderkennzahl vorhanden sein? Da ich nur Regional mit Serienfaxen arbeite, habe ich in den Kontaktdatensätzen keine Länderkennung drin.

Langsam zweifel ich an meinem Verstand. Hab in der Vorlage die Textmarke mit Act-Feld gelöscht und mit dem Einfügen-Button noch einmal eingetragen. Die Zahlen 1234 habe ich durch das Act-Feld ersetzt. Nun zeigt er alles als verdeckten Text an. Erstelle ich einen Testbrief, steht nur der verdeckte Text da aber keine Faxnummer. Der Test zeigt auch immer wieder Falsch an.

Ich installiere Office noch mal neu. Vielleicht ist da ja ne Macke drin, da die Installation schon recht lange auf dem Rechner ist.
Nach oben
Robert Schellmann



Anmel­dungs­datum: 14.04.2001
Bei­trä­ge: 1670
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2008 12:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo MrBenti,

Ich habe den Test mit ACT! 10.02 durchgeführt:

- ACT!: 10.02 deutsche Version
- Office: 2002 SP3
- Datenbank: ACT10Demo
- Vorlage: Fax Cover Page.adt (angpaßt)

- In der Vorlage eine neue erste Zeile für die Faxkennung eingefügt.
- Text geschrieben: @@Faxnummer=@@
- Hinter dem =-Zeichen den Cursor gesetzt und das ACT! Feld "Fax" eingefügt.
- Der Name wechselt von "Fax in "Fax Phone" (so wie Sie es beschrieben hatten). Ich habe jedoch keine Beinträchtigung dadurch feststellen können.
- Den Text von dem ersten @-Zeichen bis zum vierten @-Zeichen markiert und Strg-Shift-H gedrückt um den Text als "Versteckt" zu formatieren.
- Vorlage gespeichert
- Word geschlossen
- Über ACT! einen Brief an den aktuellen Kontakt über den Menüpunkt "Fax-Deckblatt" aufgerufen.
- Word geht mit der Vorlage "Fax Cover Page.adt" auf und füllt alle Felder.
- "ACTFRITZfax" aufgerufen (Schaltfläche in Word)
- Die Häckchen "Wenn eine Kennung..." und "Verarbeitung mit..." gesetzt
- In der Dropdownliste den Drucker "FRITZfax Drucker" ausgewählt.
- Einmal auf "Testen" geklickt
- Meldung: Aktueller Drucker... : Falsch und Fax-Kennung...: Wahr
- Im Word auf das Symbol-Drucken geklickt.
- Hinweis für ACTFRITZfax erscheint, mit "Ja" bestätigt. Fax wird erstellt und versendet.

Nächster Test:

- Zwei ACT! Kontakte als aktuelle Suche erstellt
- Serienbrief - Textverarbeitung aufgerufen.
- Word geht mit zwei Seiten Serienbrief (Pro Kontakt eine) auf.
- Druck-Symbol in Word angeklickt
- Hinweis für ACTFRITZfax erschein, mit "Ja" bestätigt. Faxe werden erstellt

Letzter Test:

- Zwei ACT! Kontakte als aktuelle Suche erstellt
- Serienbrief - Drucken aufgerufen.
- Word generiert erstes Fax.
- Hinweis für ACTFRITZfax erscheint, mit "Ja" bestätigt.
- Fax wird versendet.
- Word generiert zweites Fax.
- Hinweis für ACTFRITZfax erscheint, mit "Ja" bestätigt.
- Fax wird versendet.

Der Test zeigt, ACTFRITZfax funktioniert auch mit ACT! 10.02

In meinen Fax-Feldern habe ich bei dem Test lokale Telefonnummern (040 6453220) stehen ohne Länderkennung. Die Länderkennung verwaltet ACT! immer extra.

Ich habe die Vorlage hier in gezippter Form zum Download bereitgestellt.

Mehr kann ich leider nicht für Sie tun.

Gruß
Robert Schellmann
_________________
MSControl4 - wird Ihre ACT!-Daten zum Rotieren bringen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MrBenti
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2008 8:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Herr Schellmann,

herzlichen Dank. Es hat geklappt und meine Serienfaxe gehen gerade raus.

DANKE!!!
Nach oben
MrBenti
Gast





BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2008 10:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Funzt wirklich gut. 1245 Serienfaxe ohne Probleme rausgeschickt. Also auch für größere Mengen zu empfehlen.

Dauert aber ein bisschen. Deshalb würde ich sowas nur Abends anwerfen.


Zuletzt bearbeitet von MrBenti am Di Aug 12, 2008 11:39 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Robert Schellmann



Anmel­dungs­datum: 14.04.2001
Bei­trä­ge: 1670
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2008 11:04 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo MrBenti,

danke für den Hinweis, solche Mengentests kann ich nämlich nicht durchführen.

Vielleicht könnten ja noch andere Benutzer von ACTFRITZfax Ihre Erfahrung hier posten.

Gruß
Robert Schellmann
_________________
MSControl4 - wird Ihre ACT!-Daten zum Rotieren bringen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
asander



Anmel­dungs­datum: 14.04.2004
Bei­trä­ge: 255

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2010 3:27 pm    Titel: auch mit ACT11? Antworten mit Zitat

Sehr geehrter Herr Schellmann,

funktioniert das Tool auch mit ACT11?

Danke für Infos.
_________________
Mit freundlichen Grüßen

A Sander

__________
Act! Pro Version 16.0.291.0 Hot Fix 5, Office 2013, Win7clients, Win12Serv, ACTOptimum6
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert Schellmann



Anmel­dungs­datum: 14.04.2001
Bei­trä­ge: 1670
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2010 5:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Faru Sander,

das ACTFRITZfax ist nur abhängig von der Office Version und da funktioniert es von Office 2000 bis Office 2003. Office 2007 habe ich nie getestet, vielleicht hat jemand anderes es schon einmal mit Office 2007 getestet.

Gruß
Robert Schellmann
_________________
MSControl4 - wird Ihre ACT!-Daten zum Rotieren bringen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
ACTForum.de Foren-Übersicht -> FreeOns
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Betreiber: Melville-Schellmann