Act Pro 2012

Was soll geändert werden?

Moderatoren: Ingrid Weigoldt, Thomas Benn, mtimmermann, Robert Schellmann

Antworten
Helgi
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 19:16

Act Pro 2012

Beitrag von Helgi »

Das Act Pro 2012 wurde für unser Kleinunternehmen mit 2 Lizenzen erworben und installiert. Im Anschluss daran wurden die Daten des Act Programms eines anderen Unternehmens auf unseren Rechner kopiert oder übertragen. Der Administrator sowie die Anwender des anderen Unternehmens wurden auf "inaktiv" gesetzt. Für unser Unternehmen wurden zwei Administratoren benannt. Nun habe ich folgendes Problem:
Die Daten innerhalb unserer beiden Bildschirmarbeitsplätze sind nicht synchron. Teilweise können die Datensätze des "alten Administrator" nicht gelöscht werden.
Termine des "alten" Administrators im Kalender kann ich nicht löschen, falls doch: kann ich alle in einem Vorgang löschen?
Ich könnte mir vorstellen, dass die beiden Arbeitsplätze sich gegenseitig aktualisieren müssen. Nur - wir mache ich das und ist das die Lösung der Probleme?
Kann mir jemand helfen? Wäre schön.

Schlesselmann
Beiträge: 295
Registriert: Mittwoch 13. April 2005, 13:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlesselmann »

Hallo Helgi,

zunächst sollten Sie einmal dafür sorgen, daß beide Clients auf dieselbe Datenbank zugreifen.

D.h.: einer der Clients wird für die ACT!DB der "Server" sein. Dort muß die Datenbank in einem für den anderen Client freigegebenen Verzeichnis liegen. Die Freigabe muß Vollzugriff zulassen.

Dann öffnen Sie von dem zweiten Client die Datenbank auf dem "Server" und schon werden Sie mit identischen Datenbeständen arbeiten.

Wenn Sie sich nicht mehr für die "alten" Benutzer an sich interessieren, sollten Sie diese Benutzer aus der Datenbank löschen (nicht einfach auf inaktiv setzen) und beim Löschen angeben, die diesem "alten" Benutzer zugewiesenen Daten einem der anderen neuen Administratoren zuzuweisen.

Durch das Löschen des Benutzers an sich (seine Daten landen dann bei dem neuen Benutzer) werden die Datensätze der Benutzer zum Löschen frei.

Die Tätigkeiten der alten Benutzer landen auch bei den "neuen". Und dort können Sie dann in aller Ruhe versuchen, diese bei Bedarf zu löschen.

Außerdem würde ich Ihnen empfehlen, sich einmal mit Melville-Schellmann wegen einer "Grundschulung" in Verbindung zu setzen, bevor Ihnen evt. konzeptionelle Fehler gleich am Anfang das Arbeiten mit ACT! unnötig schwer machen.
MfG,
Andreas Schlesselmann

Melville-Schellmann GbR
04102-80365-0

Antworten