Datei-Anlagen

Was soll geändert werden?

Moderatoren: Ingrid Weigoldt, Thomas Benn, mtimmermann, Robert Schellmann

Antworten
Bergmeyer
Beiträge: 5
Registriert: Montag 2. Mai 2005, 17:08

Datei-Anlagen

Beitrag von Bergmeyer »

Problem:

Bei vielen meiner Kontaktdatensätze sind als Anlage Word-Dateien beigefügt. Für ältere Dateien ist der Speicherort die Festplatte des peripheren PC (\\jb mannheim\eigene Dateien\...), während die neueren Dateien auf dem Server gespeichert sind. Bisher (unter Windows 98) war dies auch bei einem PC-Wechsel kein Problem, da ich für die älteren Dateien einen entsprechenden Speicherort auf dem peripheren PC angelegt habe. Nachdem wir vor kurzem neue PCs mit dem Betriebsystem Windows XP angeschafft hatten, konnte ich den peripheren PC nicht mehr als „jb mannheim“ benennen, da unter XP im PC-Namen kein blank mehr gestattet ist. Sobald ich jetzt einen Kontaktdatensatz öffne, der eine Verknüpfung zu \\jb mannheim\... hat, bleibt das Programm hängen und sucht endlos nach dem (nicht mehr vorhandenen) Pfad. Ich kann zwar den Pfad per Hand in jedem einzelnen betroffenen Kontaktdatensatz erfolgreich ändern, doch dauert dies endlos.

Frage:

Kann ich die Umbenennung des Pfades automatisieren, z. B. über ein Makro? Oder kann ich zumindest eine Suche erstellen, die mir alle betroffenen Datensätze anzeigt?

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Herr Bergmeyer,

bei Ihrem Problem hilft Ihnen garantiert ProGuard2 von Melville-Schellmann. Zu finden im Download-Bereich dort.
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

Antworten