Individualisierung futsch...

Welche Funktionen sind neu? Was wurde geändert? Was gibt es nicht mehr?

Moderatoren: Schlesselmann, Ingrid Weigoldt, Thomas Benn, Amrou, mtimmermann

Antworten
Dannenmaier
Beiträge: 95
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 02:00
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Individualisierung futsch...

Beitrag von Dannenmaier »

Hallo Act'ler,

vorab unsere Systemkonfiguration:
- 3 x ACT! by Sage 2009 (11.0) Version 11.1.183.0, Hotfix 1
- Windows XP prof SP3
- Office Small Business Edition 2003 (up to date)

Auf einem PC ist schon mehrfach die Individualisierung von Act (eigene Textschablonen im Menü "Text", individuelle Suchen, Menüstruktur, personalisierter Kalender) zerschossen worden.
Auf meinem PC ist mir dies erst einmal passiert. Auf einem PC ist (noch) nichts dergleichen passiert.
Es ist keine Regelmäßigkeit zu erkennen. Einmal wurde der PC normal heruntergefahren, am nächsten Arbeitstag (ohne Update von irgendwelchen Programmen!) musste Act 11 wieder angepasst werden.

Gibt es hier irgendwelche (unsauber) programmierten Updates, die man ausschalten sollte/kann?

Ewald
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 22. Juni 2002, 02:00
Wohnort: 94078 Freyung
Kontaktdaten:

Ein trauriges Kapitel

Beitrag von Ewald »

:evil: Das ist bei uns schon oft passiert, wir stellen zeitaufwändig die Spalten und Ansichten ein, (bei 3 PCs) die wir benötigen und nach ein paar mal Neustarten von ACT! ist urplötzlich die ursprüngliche Ansicht mit den von SAGE eingestellten Spalten wieder da.
Dies war bei ACT! 11 schon so und hat sich bei ACT! 12 leider nicht verändert.
Die SAGE-Entwickler halten es leider für wichtiger sich teilweise fragwürdige Neuerungen einfallen zu lassen, anstatt die bekannten Fehler (da gibt es leider noch einige) abzustellen.
Das ist sehr traurig und schade, weil ACT! in vielen Dingen eine absolut gute Software ist. Es sind halt die vielen Kleinigkeiten, die das Arbeiten mit ACT! ärgerlich und unnötig umständlich machen.

Dannenmaier
Beiträge: 95
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 02:00
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Dannenmaier »

Nach einem Neustart des PCs unserer Mitarbeiterin gingen gerade eben wieder die angepassten Einstellungen flöten.

Gibt es denn hier überhaupt keine Lösung? Es wird groß propagiert von Sage, dass man alles anpassen kann, wie man es will. Es wird aber verschwiegen, dass nach dem X-ten Neustart des Programms alles auf Urzustand zurückgesetzt wird...

Hier sollte schnell eine Lösung gefunden werden!

asander
Beiträge: 255
Registriert: Mittwoch 14. April 2004, 23:30

Beitrag von asander »

Hallo und nur zur Info:

das ist auch in ACT12"Premium" nicht besser.
Mit freundlichen Grüßen

A Sander

__________
Act! Pro Version 16.0.291.0 Hot Fix 5, Office 2013, Win7clients, Win12Serv, ACTOptimum6

Kette
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 13:04
Wohnort: Uhlstädt-Kirchhasel

persönliche Einstellungen

Beitrag von Kette »

Hallo zusammen, euren Unmut verstehe ich nur zu gut.
Die persönlichen Einstellungen werden bei ACT 2011 in der Regel bei Windows XP unter C:\Dokumente und Einstellungen\User\Anwendungsdaten\ACT\ACT for Windows 11\Preferences gespeichert. Diesen Ordner nach erfolgter Individualisierung kopieren und sichern. Übrigens lassen sich so die Einstellungen auch auf andere PC exportieren.
Habe ich so bei 17 Benutzern gemacht.
Der Speicherort ist nicht immer gleich bei allen Systemen, manchmal muss man etwas suchen.
Aufschreiben für´s nächste mal.
Den Ordner Prefernces, das selbsterstellte Layout, Lizenznummer und individuelle Arbeitsanweisungen zusammen mit Online-Handbüchern in den Installationsordner einfügen. Da hat man es schnell bei der Hand.

Kette
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 13:04
Wohnort: Uhlstädt-Kirchhasel

Beitrag von Kette »

Ach,ja
fragt bloß nicht die Leute, die euch ACT verkauft haben. Die wissen genau soviel von Ihrem Produkt, wie Normaverkäuferinnen von E-Schweißgeräten.

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Kette,

bitte nicht alle über einen Kamm scheren.

Es gibt wirklich gute ACC's (ACT Certified Consultants), die schon jahrelang dabei sind und einen richtigen guten Job machen und die rechtzeitig vor Fallstricken warnen und Workarounds anbieten können. Und bei denen kann man natürlich auch ACT!-Lizenzen kaufen.

Und es gibt natürlich jedes Jahr neue Firmen, die den ACC-Titel erwerben und/oder Sage-Händler werden.
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

PatrickBBA
Beiträge: 80
Registriert: Mittwoch 26. November 2014, 12:10

Re: Individualisierung futsch...

Beitrag von PatrickBBA »

Das passiert bei uns immer noch zu oft, auch mit ACT 16.

Es sind 5 Jahre vergangen und die Lösung ist immer noch den preference Ordner zu kopieren.

Weiss jemand dann warum die Einstellungen flöten gehen? Ich kann es nicht nachvollziehen.

Eine Lösung wäre gut, weil es wirklich mühsam ist immer wieder Support zu leisten bei einem System, für das man bezahlt hat und den gleichen Fehler über Jahre mit sich rum zieht.

Ich freue mich auf eine Lösung und sonst hat Kette halt nicht ganz unrecht.
(nicht böse gemeint, aber 5 Jahre ist schon eine lange Zeit)

Danke und Gruss
Patrick
patrick

Antworten