Fehler im ACTPatch4

Zusammenspiel zwischen ACT! und der Textverarbeitung MS Word bzw. der Faxsoftware WinFax PRO von Symantec.

Moderatoren: Schlesselmann, Ingrid Weigoldt, Robert Schellmann

Gast

Beitrag von Gast »

Heureka,

vielen Dank für die Hinweise. Habe auf allen Rechnern mal die act.dot mit der hier im Thread angebotenen modifizierten verglichen und siehe da, auf einem Rechner gibt es Unterschiede. Den habe ich wohl vergessen, mit dem Patch zu "beglücken". Damit ist das Problem gelöst.

Super Sache, der Patch.

Grüße
Kirsten

Herbert Bernauer
Beiträge: 172
Registriert: Montag 20. Dezember 2004, 16:52
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Der Patch 4 läßt sich nicht entfernen.

Beitrag von Herbert Bernauer »

Der Patch 4 läßt sich nicht entfernen.
Meldung: C:\programme\ACT\actstr.dll läßt sich nicht löschen.

Was kann man tun?

MfG
Bernauer

Kirsten
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 06:18

Beitrag von Kirsten »

Offtopic /on

Ich bin jetzt mal neugierig :D :
Warum soll denn der Patch entfernt werden? Stimmt etwas damit nicht?

Offtopic /off

Herbert Bernauer
Beiträge: 172
Registriert: Montag 20. Dezember 2004, 16:52
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Herbert Bernauer »

Ich hatte heute im Forum durch Zufall gelesen, daß es mit dem Patch zuvor Probleme gegeben hat.

Kirsten
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 06:18

Beitrag von Kirsten »

Hmm, bei mir läuft er Spitze. Vorher hatte ich dauernd etliche faule Datensätze, was durch den Patch behoben wurde.

Aber bestimmt kann der Erschaffer des Patches bei der Entfernung helfen.

Robert Schellmann
Beiträge: 1674
Registriert: Samstag 14. April 2001, 02:00
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert Schellmann »

Hallo,

bitte das Datum bei den Beiträgen beachten. Das Problem trat damals als wir anno Tobak (2004) das ACTPatch 4 veröffentlich hatten auf, weil wir die falschen DOT-Dateien im Setup intergriert hatten. Es sind längst die richtigen (von Frau Weigoldt) eingebaut.

Wenn das Setup Probleme mit den Dateien hat, die es ersetzen bzw. wiederherstellen will, dann liegt es daran, das diese vom Windows blockiert werden. Meistens hilft ein Neustart des Rechners (kein Start von ACT! 6 !). Bei einigen Systemen (meist Windows 98 oder Me) muss man mit F8 (am Anfang des Bootvorgangs) und dann mit der Auswahl "Abgesicherter Modus" Windows starten und das ACTPatch installieren bzw. deinstallieren.

Gruß Robert
Bild MSControl4 - wird Ihre ACT!-Daten zum Rotieren bringen...

Kirsten
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 06:18

Beitrag von Kirsten »

Hallo Robert,

ich muß leider Act mal neu aufspielen und frage mal vorsichtshalber an: für Word 2003 nehme ich den Patch für XP, oder?

Gruß
Kirsten

Ähm, hat sich wohl erledigt, war wohl nur für Act 2000 und ich habe aber die 6er Version. Da ist ja der Patch für alles.

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Kirsten,

die Reihenfolge bei der Neuinstallation ist: ACT out the Box, update nach 6.0.3.994 (am besten hier aus dem Downloadbereich, Updates ziehen) und dann das patch4 (ebenfalls hier im Downloadbereich).

Das ist dann die neueste und fast bug-freie Version von ACT!6.

Und bitte unbedingt darauf achten: immer als lokaler Admin. Office 2003 komplett vor ACT installieren. Und wenn dann Word trotzdem nicht will, mal hier im Forum forschen wegen Berechtigungsproblemen.
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

Kirsten
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 06:18

Beitrag von Kirsten »

Alles klar, danke :)

Antworten